Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) und Kundeninformationen

PFANNEN FORDERMAIER, Inh. Hermann Fordermaier, Waldstr. 31, 86485 Biberbach

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

1. Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträge, die Sie mit uns als Verkäufer (PFANNEN FORDERMAIER, Inh. Hermann Fordermaier) über die Internetseite www.pfannen-fordermaier.de schließen. Der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart. Abweichende Regelungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.

2. Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, welche überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

3. Jegliche Art von mündlich getroffenen Zusagen oder Auskünften, Prospekten, Flyern sowie Werbeaussagen gleich in welcher Art, sind freibleibend.

4. Die wesentlichen Merkmale der Waren und/oder Dienstleistungen sind in den jeweiligen Produktbeschreibungen aufgeführt.

5. Produktabbildungen sind unverbindlich und können vom tatsächlichen Aussehen abweichen. Geringfügige Abweichungen gelten als genehmigt, sofern sie für den Vertragspartner zumutbar sind. Technische Verbesserungen bleiben vorbehalten.

§ 2 Angebot, Vertragsschluss, Korrekturmöglichkeiten

1. Die in unserem Online-Shop enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch Sie als Kunde.

2. Sie können die Produkte des Online-Shops unverbindlich in den Warenkorb geben und Ihre Eingaben vorAbsenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren oder ändern, indem Sie die im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen.

3. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Kaufvertrag kommt mit Herrn Hermann Fordermaier, Waldstraße 31, 86485 Biberbach zustande.

4. Durch Anklicken des Bestellbuttons können Sie das Angebot über der im Warenkorb befindlichen Waren abgeben. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung per E-Mail. In dieser werden Ihnen nochmals die von Ihnen ausgewählten Produkte aufgeführt.

5. Diese Bestätigung dient zu Ihrer Überprüfung und stellt keine Angebotsannahme dar. Sollten Sie fehlerhafte Eingaben feststellen, nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit uns auf.

6. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihnen innerhalb eines Zeitraums von bis zu 5 Tagen nach Bestelleingang in einer weiteren E-Mail die Annahme bestätigen oder eine Vorkasse-Rechnung übermitteln bzw. den Versand an Sie bestätigen.

7. Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt zum Teil automatisiert per E-Mail. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist sowie der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und nicht durch Spam-Filter verhindert wird.

§ 3 Preise, Versandkosten, Zahlungsarten

1. Alle genannten Preise sind Bruttopreise inkl. der gesetzlichen MwSt.

2. Anfallende Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über die entsprechend bezeichnete Rubrik „Versand & Lieferung“ auf der genannten Internetseite oder im jeweiligen Angebot aufrufbar und werden im Laufe des Bestellvorgangs gesondert ausgewiesen. Versandkosten sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht eine versandkostenfreie Lieferung zugesagt wurde.

3. Für eine Lieferung in Länder außerhalb der Europäischen Union sind weitere Kosten, wie z.B. Zölle, Steuern oder Geldübermittlungsgebühren, welche nicht von uns zu vertreten sind, von Ihnen zu tragen.

4. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter der entsprechend bezeichneten Rubrik „Zahlungsarten“ auf der genannten Internetseite ausgewiesen.

5. Sofern bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

§ 4 Bonitätsprüfung

1. Sofern Sie die Bezahlmöglichkeit „PayPal Rechnung“ oder „PayPal Lastschrift“ wählen, treten wir als Verkäufer unsere Forderung gegen den Kunden an PayPal Plus ab.

2. Vor Annahme der Abtretungserklärung des Verkäufers führt PayPal unter Verwendung Ihrer übermittelten Kundendaten eine Bonitätsprüfung durch. Im Falle einer negativen Bonitätsprüfung kann die Zahlungsart „PayPal Rechnung“ oder „PayPal Lastschrift“ verweigert werden.

3. Wird die Zahlungsart „PayPal Rechnung“ zugelassen, so hat der Kunde den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware an PayPal zu bezahlen.

4. Zahlungen mit schuldenbefreiender Wirkung können aufgrund der Forderungsabtretung nur an PayPal geleistet werden. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Nutzung des Kaufs auf Rechnung von PayPal.

§ 5 Bezahlmöglichkeiten

1. Wir wickeln unsere PayPal Plus Zahlungen über den Service der Firma PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg ab.

2. Sie müssen kein registrierter PayPal Kunde sein, um unseren Bestellservice nutzen zu können. Als registrierter PayPal Nutzer können Sie unmittelbar für die Bezahlung auf Ihr PayPal Kundenkonto zugreifen.

3. Mit jeder Lieferung erhalten Sie eine Rechnung. Bei Teillieferungen werden Teilrechnungen erstellt. Alle Rechnungen sind ohne Abzüge zahlbar.

4. Folgende Möglichkeiten stehen für eine Bezahlung zur Verfügung. Dies finden Sie zusätzlich unter der Rubrik „Zahlungsarten“.

5. Für unsere bereits registrierten Stammkunden mit Kunden-Nr. besteht weiterhin die Möglichkeit des bisher gewohnten Kaufs auf Rechnung bei Bestellung per E-Mail, Telefon oder Telefax.

§ 6 Lieferzeiten

1. Angegebene Lieferzeiten bzw. Liefertermine sind unverbindlich, es sei denn, sie wurden ausnahmsweise verbindlich zugesichert. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 3 bis 5 Werktagen ab Vertragsschluss, es sei denn, wir weisen auf etwas anderes hin, soweit uns dies möglich ist.

2. Sollten mehrere Produkte in einer Bestellung zusammengefasst sein, behalten wir uns das Recht auf Teillieferungen in einem für Sie zumutbaren Umfang vor. Hierdurch zusätzlich entstehende Versandkosten werden von uns getragen.

3. Sollte eine Anlieferung der Ware an Sie nicht möglich sein, weil sie unter der von Ihnen angegebenen Lieferadresse nicht zugestellt werden kann oder weil Sie nicht angetroffen werden, obwohl Ihnen der Lieferzeitpunkt rechtzeitig angekündigt wurde, gehen die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu Ihren Lasten.

§ 7 Verpackung, Versand und Transportschäden

1. Die Lieferbedingungen finden Sie über die entsprechend bezeichnete Rubrik „Versand & Lieferung“.

2. Die Ware wird vor der Versendung genau überprüft, auf Vollständigkeit kontrolliert und in einem einwandfreien Zustand sorgfältig verpackt für Sie auf den Weg gebracht.

3. Erkennbare Schäden, die auf den Transport zurückzuführen sind, lassen Sie sich bitte unmittelbar von Ihrem Zusteller bescheinigen. Im Falle einer Transportbeschädigung informieren Sie uns bitte unmittelbar per E-Mail unter .

4. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkungen auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche. Es ist aber für uns als Verkäufer hilfreich, Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen geltend zu machen.

5. An Unternehmer erfolgen die Lieferung und der Versand auf deren Gefahr.

§ 8 Gewährleistung, Garantie, Haftung

1. Alle Produkte von PFANNEN FORDERMAIER unterliegen ständigen strengen Qualitätskontrollen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

2. Auf berechtigte Material- oder Herstellungsfehler erhalten Sie innerhalb von 2 Jahren ab Kaufdatum einen kostenlosen Ersatz des gleichen Produkts. Eine Rückerstattung des Kaufpreises ist ausgeschlossen.

3. Die Garantie erstreckt sich nicht auf Schäden, die durch Selbstverschulden sowie Nichtbeachtung der Brat- und Pflegeanleitung entstanden sind, verbrannte Pfannen, Kratzer, Schneide- oder Gebrauchsspuren, Pfannen, die in der Spülmaschine gereinigt wurden sowie auf gewerblichen Gebrauch.

4. Schäden, die nicht am Produkt selbst entstanden sind, unterliegen unsererseits keiner Haftung.

5. Glasbruch ist von einer Garantie ausgeschlossen.

6. Bei Fragen, Reklamationen oder Beanstandungen wenden Sie sich bitte während unserer Geschäftszeiten tel. an uns oder per E-Mail an .

§ 9 Widerrufsrecht

1. Als Verbraucher haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Dieses finden Sie unter der Rubrik „Widerrufsbelehrung“.

2. Bitte vermeiden Sie Schäden oder Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware möglichst in der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und allen Verpackungsteilen zurück. Sollten Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, verwenden Sie bitte eine geeignete Verpackung und ausreichenden Schutz, um Transportschäden zu vermeiden.

§ 10 Folgen des Widerrufs

1. Sollten Sie den Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen einschließlich evtl. angefallener Versandkosten unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen gerechnet ab dem Tag, an dem Ihre Widerrufsmitteilung eingegangen ist, zurückerstatten. Eine Rückzahlung kann jedoch bis zu dem Tage, an dem wir die Ware in einem unversehrten Zustand zurück erhalten haben, verweigert werden.

2. Für eine Rückzahlung wird das gleiche Zahlungsmittel eingesetzt, das bei Ihrer ursprünglichen Transaktion gewählt wurde, außer mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Entgelte aus dieser Rückzahlung werden Ihnen nicht berechnet.

3. Die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Waren aus dem Widerruf haben Sie zu tragen.

4. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

5. Ergänzend führen wir hierzu aus, dass wir von einem von Ihnen zu tragenden Wertverlust ausgehen, wenn die Produkte verwendet wurden, Bratspuren aufweisen oder eine Reinigung in der Spülmaschine erfolgt ist.

§ 11 Schadensersatz bei Widerruf

1. Tritt der Besteller unberechtigterweise von einem Auftrag zurück, können wir, unbeschadet der Möglichkeit, einen uns entstandenen höheren Schaden geltend zu machen, 10 % des Verkaufspreises für die durch die Bearbeitung des Auftrags entstandenen Kosten und den dadurch entgangenen Gewinn fordern.

2. Dem Besteller steht das Recht zu, das Bestehen eines geringeren Schadens nachzuweisen.

§ 12 Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

2. Im Falle einer Weiterveräußerung der Waren haben Sie mit Ihrem Käufer den gleichen Eigentumsvorbehalt zu vereinbaren. Die hierdurch entstehenden Forderungen gelten als an uns abgetreten. Die Käufer sind auf unser Verlangen darüber unverzüglich zu unterrichten.

3. Gegen Zahlungsansprüche unsererseits kann eine Aufrechnung nur erfolgen, wenn Gegenforderungen unbestritten sind oder hierüber ein rechtskräftiger Titel erwirkt wurde oder anderweitig vor einem Gericht eine Entscheidung beurkundet wurde.

4. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

§ 13 Vertragssprache und Vertragstextspeicherung

1. Die Vertragssprache ist deutsch.

2. Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online-Warenkorbsystem können Sie die Vertragsdaten ausdrucken oder elektronisch sichern.

3. Nach Zugang Ihrer Bestellung bei uns werden Ihre Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzgeschäften sowie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt.

4. Auf Anfrage erhalten Sie außerhalb des Online-Warenkorbsystems im Rahmen unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per E-Mail) übersandt, welches Sie ausdrucken oder elektronisch sichern können.

§ 14 Datenschutz

1. Alle im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung gespeicherten Daten, wie Adresse, Bestell- und Zahlungsangaben, werden stets vertraulich behandelt.

2. Ihre Daten werden ausschließlich für unsere Zwecke eingesetzt und nicht an Dritte weitergegeben.

§ 15 Online-Streitbeilegung

1. Die Europäische Kommission stellt seit dem 01.04.2016 eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

2. Der Weg zu den ordentlichen Gerichten steht Ihnen selbstverständlich frei.

§ 16 Schlussbestimmungen, Salvatorische Klausel

1. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt die Wirksamkeit des Vertrages davon im Übrigen unberührt.

2. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben.

3. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Für Rückfragen stehen ich und mein Pfannen-Fordermaier-Team gerne zur Verfügung.

PFANNEN FORDERMAIER
Hermann Fordermaier
Waldstr. 31
86485 Biberbach

Pfannen Fordermaier Kontakt Telefon Anruf Pfannen Fordermaier Kontakt E-Mail E-Mail